Archiv des Autors: webAdmins

Gebetswoche um Berufungen

Jedes Monat, beginnend mit dem Priesterdonnerstag (1. Do. im Monat) haben wir die „Gebetswoche um geistliche Berufungen“.

Sichtbar wird dies in der Kapelle durch einen Kelch und eine Stola, die vor dem Allerheiligsten aufgestellt werden,

um die Beter an das Gebetsanliegen zu erinnern.

Es gibt auch Gebetshilfen zu diesem Thema im Bücherregal in der Kapelle.

Gesprächsraum

Neben der Anbetungskapelle befindet sich ein Gesprächsraum und ein WC.

Im Gesprächsraum wird meist am Dienstag von 17.00 – 18.15 Uhr das Sakrament der Beichte angeboten.

In der Nacht kann der Raum auch zum Schlafen verwendet werden,

wenn jemand von weiter her kommt und nicht nach Hause fahren möchte.

Man kann den Raum auch verwenden, wenn man längere Gespräche führt, um die Stille rund um die Kapelle zu wahren.

Lektüre

In der Anbetungskapelle auf der linken Seite befindet sich ein Bücherregal mit verschiedenen Gebetsbüchern und Gebetshilfen.

Diese können für die Anbetungsstunde verwendet werden und sollen eine Hilfe zum Gebet sein.

Sie werden nach der Anbetung wieder zurückgelegt, um für die nächsten Beter zur Verfügung zu stehen.